Beste Leistungen beim Osterlehrgang in Donauwörth

In den vergangenen Osterferien haben sich wieder über 50 Jungmusikerinnen und -musiker beim alljährlichen Osterlehrgang der Bläserjugend des Blasmusikverbandes Baden-Württemberg in Donauwörth zusammengefunden, um dort das Leistungsabzeichen für ihre musiktheoretischen- und praktischen Fähigkeiten zu erlangen.

Unter den Jungmusikern befanden sich auch 4 Jugendliche des Musikverein Steinheim.

Erfolgreich am diesjährigen Osterlehrgang teilgenommen haben:
D1 (Bronze): Emilia Ihden (Querflöte), Justin Urban (Posaune)
D2 (Silber): Luzie Held (Klarinette)
D3 (Gold): Mario Deberling (Trompete)

Der Dank gilt unseren Ausbildern, die hervorragende Vorbereitungsarbeit geleistet haben. Besonders bedanken möchten wir uns bei Daniel Schmid und Alexander Guggenberger, die den Theorieunterricht für D1 und D2 übernommen haben, sowie an Sven Maier (MV Söhnstetten) der die theoretische D3-Vorbereitung leitete.

Gratulation an alle Teilnehmer!

Kommentare sind geschlossen.