Das Highlight des Sommers: zwei Tage Dorffest

Viele Besucher sind der Einladung des Heimatvereins und des Musikverein Steinheim gefolgt. Bestens versorgt durch kalte Getränke, kühles Bier, leckere Cocktails und Longdrinks sowie eines reichhaltigen Speisenangebots, konnte zwei Tage lang auf dem Steinheimer Rathausplatz gefeiert werden. Süßes und Kaffeespezialitäten gab es aus dem „FineTime“ Vintage-Wägele, das zum ersten Mal beim Steinheimer Dorffest dabei war.

Am Freitagabend stieg die Party zusammen mit der Live-Band „Sun’n’Fun“. Die professionell dargebotene Musik und der laue Sommerabend sorgten dafür, dass bis spät in die Nacht gefeiert werden konnte.

Am Samstag startete das Programm mit einem Auftritt der Tanzgruppe des Turnverein Steinheim mit der Leiterin Sabrina Schrodi, bevor die „Blechkannen“ aus Gerstetten die erste musikalische Runde mit traditioneller Blasmusik begannen. Ein Highlight des Abends war der Auftritt der „Sa’dstompa Jumps“. Die Show-Gruppe um Manfred „Menne“ Wittlinger gibt es schon seit 40 Jahren. Darum verstehen es die Weltrekordler bestens, mit ihrer rasanten Salto-Stunt-Show für beste Stimmung beim Publikum zu sorgen. Zusammen mit dem Musikverein „Harmonie“ Gerstetten fand der Abend einen stimmungsvollen Abschluss mit den beliebtesten Hits aus der Blasmusik-Szene.

Der Musikverein Steinheim bedankt sich herzlich bei allen ehrenamtlichen Helfern, allen Anwohnern, beim Heimatverein Steinheim, beim Hotel „zum Kreuz“, bei den Lieferanten (Hirschbrauerei Söhnstetten, Metzgerei Oberhammer, Bäckerei Früholz) und bei der Gemeinde Steinheim. Ein weiterer Dank gilt der Tanzgruppe des TV Steinheim, den „Sa’dstompa Jumps“ sowie Gaby und Klaus Sakowski.
Ein Fest in diesem Ausmaß funktioniert nur, wenn alle zusammenarbeiten!
Vielen Dank dafür!

Kommentare sind geschlossen.