Ein perfekter Maimarkt

Foto: Christian Thumm

Man kann durchaus von einem sehr seltenen Naturereignis sprechen, wenn es am Steinheimer Maimarkt nicht regnet. Die Steinheimer sind eher gewohnt, dass der obligatorische Marktbesuch mindestens ein Mal von einem Schauer unterbrochen wird. Dieses Jahr war es nicht so. Es war den ganzen Tag schönes (sogar sonniges) Wetter und das Markttreiben konnte ungestört seinen Gang nehmen.

Auf dem Rathausplatz konnte man, wie jedes Jahr, bei kühlem Bier Leckereien vom Grill und aus der Gulaschkanone genießen und dem gut gelaunten Blasorchester des Musikvereins unter der Leitung von Norbert Hann lauschen. Nachdem um 17 Uhr so gut wie alles ausverkauft war, konnten sich die fleißigen Helfer des Musikvereins ans Aufräumen machen. Und alle waren froh, dass man alle Zeltplanen und Untensilien trocken und trockenen Fußes wieder verstauen konnte.

Der Musikverein Steinheim bedankt sich herzlich bei allen ehrenamtlichen Helfern, den Lieferanten (Hirschbrauerei Söhnstetten, Metzgerei Oberhammer, Bäckerei Früholz) und der Gemeinde Steinheim.

Kommentare sind geschlossen.