Erstes „Sommerfest der Jugend“

Am letzten Juni-Freitag lud der Musikverein Steinheim erstmals zum Sommerfest der Jugend in den Schulhof der Hillerschule ein. Diese neu geschaffene Veranstaltung stellt die Zukunft des Musikvereins in den Mittelpunkt: Die Jugend.

Nach dem ersten Stück „Rolling in the deep“ zur Begrüßung öffnete sich das Jugendorchester für neue Musikerinnen und Musiker. Zusammen mit den „Neuen“ Janina und Sofia wurde gleich ein Stück einstudiert, welches schon nach kürzester Zeit bühnenreif klang. Anfangs etwas nervös, jedoch im Anschluss sichtlich stolz zeigten die Flötistinnen Emilia und Louisa zusammen mit ihrer Ausbilderin Karin Germani ihr hervorragendes Können. Ebenso hervorragend erklangen die Trompeten und Posaunen von Janina, Paul, Manuel und Sofia unter ihrem neuen Ausbilder Sebastian Jäger.
Zwischen den Vorträgen hatten alle Interessierten die Möglichkeit, sich an zahlreichen Blas- und Schlaginstrumenten im Proberaum zu versuchen. Bei sommerlichen Temperaturen konnte sich jeder mit leckeren Würstchen vom Grill stärken und mit kühlen Getränken erfrischen. Zum Ausklang konnten die Besucher nochmals dem vielfältigen Repertoire des Jugendorchesters lauschen. Einige blieben anschließend noch sitzen und verfolgten die Probe des Großen Blasorchesters durch die geöffneten Fenster des Proberaums.
Ein herzlicher Dank gilt allen, die zum Erfolg dieser Veranstaltungs-Premiere beigetragen haben – organisatorischer oder musikalischer Art.

Du spielst ein Instrument und hast Lust, bei unserem Jugendorchester mitzuspielen und dabei mit vielen Gleichgesinnten zusammen Spaß zu haben? Dann melde Dich am besten gleich bei unserem Jugendleiter Daniel Schmid (01512 6625593) oder unserer Jugenddirigentin Stefanie Maier (01520 6812950) – wir freuen uns auf DICH!

Kommentare sind geschlossen.