Osterlehrgang 2017: eine Woche lang musizieren!

In den Ferien freiwillig pauken!? Eine seltsame Vorstellung…
Nicht für die Teilnehmer des Osterlehrgangs in Donauwörth!

In der zweiten Woche der Osterferien trafen sich rund 70 Jungmusikerinnen und Jungmusiker in Donauwörth zum gemeinsamen Theorie pauken und zum musizieren. Nach dem absolvieren der theoretischen und praktischen Prüfung krönten die Musikerinnen und Musiker ihre Woche mit einem Abschlusskonzert in Hermaringen.
Aus Steinheim nahmen an D1, D2 und D3 erfolgreich teil:
Luzie Held, Carina Serino, Lisa Marie Schilk, Sophia Schulze, Julina Urban und Daniel Schmid.

Ein ganz besonderer Dank gilt Karin Deberling, die unsere Musiker stets hervorragend auf die musiktheoretische Prüfung vorbereitet und selbstverständlich allen Instrumentalausbildern! Die jährlichen Ergebnisse zeugen von der guten Qualität unserer Ausbildung.

Kommentare sind geschlossen.