Stationslauf und Helferfest bei den Hundefreunden

Seit vielen Jahrzehnten bildet das „Hüttenfest“ den Saisonabschluss nach dem Dorffest. Hier werden alle Helferinnen und Helfer, Musikerinnen und Musiker zum obligatorischen Spanferkel eingeladen. Das „Hüttenfest“ findet seit einigen Jahren in der Hütte des Vereins der Hundefreunde Steinheim auf dem Zanger Berg statt.

Ebenfalls zur Tradition gehört, dass sich die Musikverein-Jugend mittags trifft und auf dem Kinderfestplatz Spiele macht. Dieses Jahr stand ein Stationslauf für die Jugendlichen auf dem Programm. Zwei Teams traten debei gegeneinander an.
Bei Spielen wie „Vakuum Race“, „Klebeband Tischtennis“, „Tücherbox Twerken“, „Blamieren oder Kassieren“ und vielen mehr, hatten die Teinehmer viel Spaß.
Der Hauptpreis für das Siegerteam waren Wasserbomben und Salzbrezeln zum Knabbern.
Selbstverständlich ging niemand ohne leere Hände nach Hause. Für jeden Teilnehmer gab es eine einzigartige, hochwertige „Fliegenklatsche“.

Nach dem Stationslauf stärkten wir uns noch mit Getränken und einer Grillwurst. Die Vorfreude auf das nächste Jahr ist schon riesig. Wir freuen uns drauf!

Wir danken den Steinheimer Hundefreunden für die allzeit freundliche Aufnahme und die tolle Bewirtung!

Kommentare sind geschlossen.